Papaya Feta Salat


 

Nach der üppigen Erdbeertorte gibt es heute einen mega einfachen Sommer – Salat.

 

Der Papaya Salat macht nicht nur farbig was her, sondern versorgt dich auch mit tollen Vitaminen und Mineralstoffen. Außerdem gehört die Papaya zu den sogenannten FODMAP-armen Obstsorten, dass heißt das Obst kannst du auch bei Reizdarm und Fruktoseunverträglichkeit essen.

 

Solltest du keinen frischen Spinat bekommen, kannst du auch einfach zu einer beliebigen grünen Salatsorte greifen.

 

Na dann los…

 

 

Zutaten (2 Personen)

 

4 Hände voll frischer Spinat

250 g Papaya

200 g Fetakäse

2 Frühlingszwiebeln

4 EL Olivenöl

2 EL Balsamico Essig

Prise Zucker, Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

1. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer miteinander vermischen. Spinat waschen. Papaya putzen und in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden.

 

2. Zutaten auf zwei Tellern verteilen. Fetakäse über den Salat bröseln. Dressing darüber geben und servieren.

 

Einfach, oder?

 

 

Do you care? So share!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0