Mini Quiches


 

Für mich sind die Mini Quiches ein perfektes Frühstück Rezept. Es ist voll gepackt mit viel Eiweiß und tollen Vitaminen aus dem Gemüse. Außerdem ist es auch 2-3 Tage im voraus schnell zubereitet. 

 

Die handlichen Quiches kann man kalt ODER warm genießen!

 

Wenig Zeit für das Frühstück? Abendessen muss schnell gehen, soll aber nahrhaft und gesund sein? Die Antwort: Mini Quiches!

 

Sogar Fertigprodukte lassen sich kaum schneller zubereiten als dieses tolle Ei-Rezept - und das ganz ohne Zusatzstoffe. 

 

Zutaten (6 Mini Quiches)

 

4 Eier

2 Frühlingszwiebeln

1 Tomate

1 Paprika

150 g Käse (je nach Geschmack Edamer, Gouda, Feta oder Mozzarella bzw. laktosefrei)

Schnittlauch, Petersilie, Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

1. Ofen auf 180°C vorheizen. 

 

2. Gemüse und Käse klein schneiden und gemeinsam mit den Eiern in einer kleinen Schüssel verquirlen. Würzen.

 

3. Muffin - Form großzügig einfetten, danach Gemüse - Ei - Mix in die Form geben.  

 

 

4. Mini - Quiches nun bei 180°C für ca. 20 Minuten backen.

 

 

Tipp: Natürlich könnt ihr andere Gemüsesorten verwenden, wie Pilze, Spinat, Zucchini, Aubergine, grüne Bohnen, Brokkoli, Erbsen, Mais, Porree ... Entscheidet saisonal! 

Do you care? So share! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Alina (Donnerstag, 13 Oktober 2016 18:04)

    Ein sehr schönes und leckeres Rezept!

  • #2

    Anna (Montag, 07 November 2016 16:37)

    Hört sich super. Werde ich auf jeden Fall bald mal aus probieren!!

  • #3

    Celik (Freitag, 23 Dezember 2016 08:05)

    Richtig Lecker !